Zum Inhalt springen
Gymnasium Isernhagen 1 Foto: Privat

19. Juli 2021: Zu Besuch am Gymnasium Isernhagen

Kurz vor den Sommerferien habe ich mich zahlreichen Fragen der Schüler*innen gestellt. Die Schüler*innen der 12. und 10. Jahrgänge hatten einige Fragen für mich vorbereitet.
Gymnasium Isernhagen 2 Foto: Privat

Wie bin ich zur Politik gekommen?
2009 über das Landesprogramm (Mentoring-Programm) „Politik sucht Frauen!“

Warum sollte man sich in Parteien engagieren?
Sie sind die Entscheidungsträger und können direkt mitgestalten.

Das beginnt auf kommunaler Ebene, wo das direkte Umfeld mitbestimmt werden kann. Sie tragen für ihre Entscheidungen auch die Verantwortung. Und Verantwortung ist wichtig für eine Gesellschaft. Forderungen sind schnell formuliert.

Die Entscheidungen, um zu dem Ziel zu gelangen bedürfen eines meist aufwendigen Prozesses, weil es viele Beteiligte gibt. Parteien versuchen dann, sicher auch je nach ihrer Parteiprogrammatik, den ausgeglichensten Weg für alle zu finden.

Bundespolitik Foto: Pixabay

Welche Voraussetzungen braucht man, um Politik zu machen?
Grundsätzlich kann das jeder.

Glücklicher Weise könnte sogar auch jeder oder jede in unserem Land Bundeskanzler*in werden. Es braucht natürlich zunächst Interesse an Politik und eine Haltung.

Wichtig ist auch Ausdauer, weil in unserer Demokratie sind schnelle Entscheidung eher selten.

Ein etwas „dickeres Fell“ schadet auch nicht, weil allzu oft bekommt man kein Schulterklopfen, sondern eher mitgeteilt, wenn etwas nicht läuft.

Doch macht es unheimlich Spaß, wenn endlich der Radweg oder Spielplatz gebaut wird, für den man sich gemeinsam mit anderen jahrelang eingesetzt hat oder es günstige Schülertickets für den ÖPNV gibt. Das sind nur einige Beispiele auf kommunaler Ebene, die man mitgestalten kann. Dafür lohnt es sich und ich mache das schon seit über 10 Jahren.

Auf Bundesebene ist das Ganze natürlich etwas abstrakter, hat aber nicht weniger Einfluss auf unser Leben: Steuern, Rente, Gesundheitsversorgung, Strafrecht, Außenpolitik.

Im Grunde fast jegliche gesetzliche Grundlage, die unser Leben regelt.

Sehr spannend, wie ich finde. Da möchte ich sehr gerne mitgestalten.

Es gab noch viele weitere Fragen und die 1,5 Stunden vergingen wie im Flug.

Hat echt Spaß gemacht.

Vielen Dank für die gute Organisation!

Jetzt wünsche ich allen schöne Ferien!☀️

Vorherige Meldung: Mehr Sicherheit und Sauberkeit für Garbsen.

Nächste Meldung: Stationen 37 und 38 in Garbsen Berenbostel und Stelingen

Alle Meldungen